„Mami, was du da machst, ist grenzwertig.“

 „Ich konnte wirklich drei Tage lang nichts essen. Ich war so fertig. Ich war wie tot.“

Sie haben große Pflastersteine durch Doppelglasfenster katapultiert. Das war eine Schocksituation… meine Tochter ging damals in die Schule. Und es war drei Uhr nachts.“

Manchmal kommen in wissenschaftlichen Studien spannende Themen zum Vorschein, die nicht nur Wissenschaftler/innen, sondern auch Interessierte, Politiker und Journalisten spannend finden. Aus solch einer wissenschaftlichen Arbeit ist nun das Buch „Vertraute Feinde“ entstanden:

Sie haben die Wahl. Aber wen wählen Sie? Was wissen Sie über die Umstände des politischen Betriebs, in denen die Menschen, denen Sie Ihre Stimme geben, sich für die Interessen ihrer Wähler einsetzen? Nicht jeder Abgeordnete hatte am Anfang seines Berufslebens vor, in der Politik zu arbeiten. Die meisten hatten vorher Jobs wie Du und ich. Sie waren Lehrer, Rechtsanwalt, Maurer, Bauunternehmer, Ingenieur, Gastronom, Reiseleiter und vieles mehr. Wie ergeht es solchen Menschen dann in der Politik? Wir erleben derzeit viele Umbrüche. Was bedeuten diese für Menschen, die den Wandel in der Schaltzentrale der Macht durchaus beeinflussen können? Wie gehen diese Menschen mit diesen Umbrüchen um? Was fühlen sie? Welchen Zwängen sind sie ausgesetzt?

Vielleicht verstehen wir die aktuelle Politik besser, wenn wir diese Menschen verstehen. Katja Wolter, Organisationsberaterin, Dozentin und Trainerin, hat Abgeordnete des Bundestags aus allen Fraktionen befragt und gelangt zu Einsichten in das politische Leben, wie es sich jenseits von Talkshows und elektronischen Kurznachrichten tatsächlich abspielt.

Erhältlich als Taschenbuch oder ebook:
Taschenbuch ISBN: 978-3-00-061513-9
eBook Kindle Edition ISBN: 978-3-00-061514-6
Hier kann man das Buch auch kaufen >