Schritt 1: Als erstes schreibst du dein Inhaltsverzeichnis als Text untereinander. So könnte das aussehen:

Inhalt 1
Inhalt 2
Inhalt 3

Schritt 3: Nun markierst du deinen Punkt im Inhaltsverzeichnis und setzt darauf einen Link. So muss er aussehen: /pfad_zur_seite/#bezeichnung
Den Titel der Seite findest du über die URL raus. Zum Besipiel hätte deine Seite „Projektmanagement“ den Pfad /seminare-und-trainings/projektmanagement/ oder die Seite „Kontakt“ einfach nur /kontakt/. Hinter den Pfad setzt du dann ein / und ein # (WICHTIG!). Danach kommt die Bezeichnung genau so geschrieben wie du soe bei dem HTML Anker eingegeben hast. Abspeichern. Fertig.

Inhalt 1

Schritt 2: Klicke auf den gewünschten Bereich den du verlinken möchtest. Hier wäre es die Überschrift „Inhalt1“. In der Seitenleiste Rechts siehst du jetzt ein ausklappbares Feld, das „Erweitert“ heißt. In das Feld HTML-Anker setzt du jetzt eine Bezeichnung ein (klein geschrieben ohne Umlaute).

Inhalt 2

Workshop Katja Wolter

Inhalt 3